Opinel

Die Opinel Geschichte beginnt im Jahr 1890. Joseph Opinel arbeitet in der Werkstatt seines Vaters in einem kleinen Ort in den französischen Alpen in der Region Savoyen und erfindet das Taschenmesser, das heute seinen Namen trägt.

Dank schnell wachsender Beliebtheit gründet Joseph 1901 sein erstes eigenes Unternehmen direkt neben der Familienwerkstatt. Im Jahr 1915 zieht Joseph Opinel mit seinem Unternehmen nach Chambèry und das große Abenteuer beginnt! Die Firma wird seitdem durch Nachkommen von Joseph Opinel weitergeführt. Noch heute ist der Sitz in Chambèry und beschäftigt ca. 100 Mitarbeiter.

Um negative Auswirkungen wie Verschmutzung durch lange Transportwege und Abholzung von großen Landstrichen zu verhindern, wird das Holz für die Griffe zu 95% in heimischen französischen Wäldern geerntet. Das umweltbewusste Unternehmen achtet bei all seinen Produktionsprozessen auf einen respektvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen.

facebook-icon
instaicon
youtubeicon
facebook-icon
instaicon
youtubeicon

Sorry, the comment form is closed at this time.